Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen
Niederscheyerer Straße 4 • 85276 Pfaffenhofen an der Ilm Telefon: 08441 898120 
Fax: 08441 898115  •  E-Mail an die Schulleitung, das Sekretariat, die Verwaltung(1):
kontakt@schyren-gymnasium.de
Anfahrt: google                                      







 



Visionen fr E-Autos, Flugobjekte und Androiden

Junge Entdecker und Erfinder aus Pfaffenhofen feiern Erfolge bei "Jugend forscht"

Mit respektablen Erfolgen konnten die Schüler des Schyren-Gymnasiums beim diesjährigen Regionalentscheid von "Jugend forscht" aufwarten, der unter dem Motto stand: "Deine Idee lässt dich nicht los".

Auf dem "Gipfeltreffen" der jungen Tüftler, das jüngst in Ingolstadt stattfand, wurde eine Anordnung zur Geschwindigkeitsmessung kleiner Objekte als "beste Teamarbeit" ausgezeichnet - ein gemeinsames Projekt der Oberstufenschüler Fabian Schuhmann, Eric Lindner und Stefan Hainzinger.

Chemie ist ihre Leidenschaft: Laura Mayr und Isabella Högenauer geben auf dem Regionalentscheid von "Jugend forscht" einen Einblick in die wunderbare Welt der Kristalle. Foto: © Bernhard Laux

In der Nachwuchskategorie "Schüler experimentieren" erhielten Miriam Blum und Franziska Grüner einen dritten Preis in Physik für ihr selbstgebautes Spektroskop; Sonderpreise in Chemie gingen an Franziska Frisch, Milena Hutter, Isabella Högenauer und Laura Mayr. Sie haben ein eigenes Shampoo entwickelt und vergleichende Untersuchungen an Kristallen durchgeführt.

Doch die 15 Pfaffenhofener Teilnehmer begeisterten auch mit eigenen Prototypen eines Solarbootes, eines Elektroautos, eines schwebenden Flugobjekts und eines Fußball spielenden Roboters. Ihre Betreuungslehrer Bernd Winkelmann, Bernhard Laux und Thomas Ludwig freuten sich besonders über die ungewöhnlich große Begeisterung der jüngsten Teilnehmer, denn schon die fünfte Jahrgangsstufe ist unter den Pfaffenhofener Erfindern und Entdeckern außerordentlich stark vertreten.

Text: © Roland Scheerer, Pfaffenhofen 2013