Satzgliedfunktion
»Satzgliedfunktion« bedeutet, dass ein Wort allein die Rolle eines Satzgliedes spielen kann. Man merkt es daran, dass es allein relativ frei im Satz verschiebbar ist. Diese Möglichkeit haben außer Konjunktion, Präposition und Artikel alle Wörter.
Fast jede Wortart außer Konjunktion und Präposition und Verb KANN aber AUCH als Attribut, als nähere Bestimmung gebraucht werden, dann ist es KEIN Satzglied. Satzglied ist ein Wort, wenn es in einem Satz an erster Satzgliedstelle stehen kann!
Unter Satzgliedern versteht man Begriffe wie Subjekt, Prädikat, Akkusativobjekt, Dativobjekt, Genitivobjekt, Präpositionalobjekt, Lokaladverbiale, Kausaladverbiale, Modaladverbiale,Temporaladverbiale, nicht aber Attribut.

Satzgliederübersicht
Wortartenübersicht



Startseite